Freundeskreis

Ausstellungsführung

Wie wilder Wein, der zwischen Feuerblättern glüht

Im Rahmen des Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ zeigt die Künstlerin Marlis E.Glaser eine große Auswahl ihrer Gemälde in der Stadtbibliothek Heilbronn. Am Mittwoch, den 4. August bietet sie zwei Führungen an, an denen sie über ihre Bilder und ihre Arbeit spricht. Die Rundgänge stehen unter den Themen:

  • Jüdische Feiertage und ihre Riten (10.30 – 11.30 Uhr)
  • Frauen im Judentum (14.30 – 15.30 Uhr)

Treffpunkt: Eingang der Stadtbibliothek, K 3 in der Sülmerstraße, 1. OG
Der Eintritt ist kostenlos – es gelten die üblichen Corona-Schutzbestimmungen

Lesen Sie weitere Informationen im Flyer zur Ausstellung.

veröffentlicht von Freundeskreis in Führung

Ein neuer Ort der Mahnung

Zur Namensgebung des Max-Beermann-Platzes in Heilbronn

Eine Würdigung von Günter Spengler

Ob Bezirksrabbiner Dr. Max Beermann sich über diesen Platz freuen würde? Ich stelle mir einen Besuch in seiner Wohnung in der oberen Schillerstraße vor: Die Wände seines Arbeitszimmers sind voller Bücher: Rabbinische Fachbücher natürlich, aber ebenso viel deutschsprachige Literatur: Imanuel Kant, Friedrich Nietzsche, Wolfgang von Goethe und natürlich Ludwig Uhland, der begabteste Lyriker des Schwäbischen Dichterkreises. In seinem Arbeitszimmer finden sich auch Uhlands freiheitliche politische Schriften mit vielen Anstreichungen. Max Beermann würde sich sehr freuen, jetzt auch im Stadtbild so eng mit Uhland verbunden zu sein: Auf seinen Platz mündet Uhlands Straße.

Weiterlesen →
veröffentlicht von Freundeskreis in Portrait

Ausstellung von Marlis Glaser

Der Beginn der Austellung von Marlis Glaser unter dem Titel „Wie wilder Wein, der zwischen Feuerblättern glühlt“ in der Stadtbibliothek wurde auf Mittwoch, den 2. Juni verschoben; sie kann dafür aber bis zum Montag, 13. September angeschaut werden (sh. „nächste Termine“ bzw. „Veranstaltungen“). In dieser Zeit wird es einige Führungen und Gespräche mit der Künstlerin geben, die kurzfristig angekündigt werden – je nach Inzidenzlage.

Zur Ausstellungseröffnung lesen Sie den Bericht der Heilbronner Stimme vom 4.6.2021 im Menüpunkt „Pressestimmen“ oder hier.

veröffentlicht von Freundeskreis in Ausstellung