Veranstaltungskalender

Jan
27
Do
2022
Die Stille schreit @ Arthauskino
Jan 27 um 19:30 – 20:30

Der Dokumentarfilm schildert das Schicksal angesehener jüdischer Geschäftsleute, denen zur Zeit des Nationalsozialismus alles genommen wurde. Miriam Friedmann, geht 2001 der Geschichte ihrer Großeltern in Augsburg nach.

Kooperation mit: EEB, KEB

Feb
28
Mo
2022
Hans Jonas – Philosoph und Jude @ Kilianshaus, Kirchbrunnenstr. 32 und Jüdisches Zentrum, Allee 5
Feb 28 um 18:00 – 19:30

Drei Abende zeigen Jonas Antworten auf brennende Gegenwartsfragen:

  1. Was ist Leben? Sind moderne Wissenschaften und Techniken blind und zerstören des Leben?
  2. Was ist der Mensch? Das moderne Menschenbild hinter Intensivmedizin und Organentnahmen
  3. Wo ist Gott? Ist es möglich, angesichts der Verbrechen an der Menschheit an Gott zu glauben?

Referent: Günter Spengler, Pfarrer i.R.

Teilnahme an allen drei Abenden nötig
max. 15 Teilnehmende

Kooperation mit EEB (Evangelische Erwachsenenbildung)
Anmeldungen: EEB Tel. 07131 – 17 98 50 oder pfarramt.heilbronn.citykirche@elkw.de

 

Mrz
7
Mo
2022
Hans Jonas – Philosoph und Jude @ Kilianshaus, Kirchbrunnenstr. 32 und Jüdisches Zentrum, Allee 5
Mrz 7 um 18:00 – 19:30

Drei Abende zeigen Jonas Antworten auf brennende Gegenwartsfragen:

  1. Was ist Leben? Sind moderne Wissenschaften und Techniken blind und zerstören des Leben?
  2. Was ist der Mensch? Das moderne Menschenbild hinter Intensivmedizin und Organentnahmen
  3. Wo ist Gott? Ist es möglich, angesichts der Verbrechen an der Menschheit an Gott zu glauben?

Referent: Günter Spengler, Pfarrer i.R.

Teilnahme an allen drei Abenden nötig
max. 15 Teilnehmende

Kooperation mit EEB (Evangelische Erwachsenenbildung)
Anmeldungen: EEB Tel. 07131 – 17 98 50 oder pfarramt.heilbronn.citykirche@elkw.de

 

Mrz
14
Mo
2022
Hans Jonas – Philosoph und Jude @ Kilianshaus, Kirchbrunnenstr. 32 und Jüdisches Zentrum, Allee 5
Mrz 14 um 18:00 – 19:30

Drei Abende zeigen Jonas Antworten auf brennende Gegenwartsfragen:

  1. Was ist Leben? Sind moderne Wissenschaften und Techniken blind und zerstören des Leben?
  2. Was ist der Mensch? Das moderne Menschenbild hinter Intensivmedizin und Organentnahmen
  3. Wo ist Gott? Ist es möglich, angesichts der Verbrechen an der Menschheit an Gott zu glauben?

Referent: Günter Spengler, Pfarrer i.R.

Teilnahme an allen drei Abenden nötig
max. 15 Teilnehmende

Kooperation mit EEB (Evangelische Erwachsenenbildung)
Anmeldungen: EEB Tel. 07131 – 17 98 50 oder pfarramt.heilbronn.citykirche@elkw.de

 

Apr
7
Do
2022
Jenseits der Westmauer – Horizont der innovativen Stimmen jüdischer Frauen in Europa und Israel @ Stadtbibliothek im K3
Apr 7 um 19:30 – 21:00

Was fordern die neuen jüdischen Frauen, wie positionieren sie sich in Bezug auf religiöse Praxis, Studium, politische und soziale Führung? Während es den einen um die Anpassung der Tradition an eine größere Gleichberechtigung der Geschlechter geht wollen andere die Tradition radikal verändern. Gleichzeitig fordern Frauengruppen im Bereich der Politik eine humanere politische Perspektive.

Referent: Liliane Furman, Judaistin Freiburg

Kooperation mit der Stadtbibliothek Heilbronn

Jun
21
Di
2022
Abraham Gumbel – Lebensbild eines großen Heilbronners @ Volkshochschule, Deutschhof
Jun 21 um 18:00 – 20:00

Abraham Gumbel gründete den Heilbronner Bankverein (später Volksbank), war Friedensaktivist und Sozialdemokrat der ersten Stunde.

Referent: Ulrich Maier, Historiker und Autor,
Sipplingen / Bodensee

Kooperation mit VHS

Jul
10
So
2022
Ausflug nach Darmstadt @ Moderne Synagoge Darmstadt
Jul 10 ganztägig

Besuch der modernen liberalen Synagoge und Begegnung mit Rabbiner Ahrens, der über das Verhältnis der orthodoxen Juden zum Christentum berichten wird. Das endgültige Programm geht mit der Einladung zu. Ebenso die Hinweise zur Anmeldung.

Genaue Uhrzeiten folgen mit der Einladung.

Jul
31
So
2022
Sommerfest der Jüdischen Gemeinde und des Freundeskreises @ Generationengarten am Wartberg
Jul 31 um 12:00 – 17:00

[caption id="attachment_1553" align="alignnone" width="1024"] Seniorengarten mit denkmalgeschütztem Gartenbelvedere in Heilbronn – Peter Schmelzle 2015[/caption]

Gäste sind herzlich willkommen.
Buslinie 11, Haltestelle Wartbergsteige

Sep
20
Di
2022
Stationen eines jüdischen Lebenslaufs @ Jüdisches Zentrum
Sep 20 um 19:00 – 21:30

Erklärung der Riten im jüdischen Lebenslauf von der Beschneidung bis zur Beerdigung.

Referent: Rabbiner Shaul Friberg,

Hochschule für jüdische Studien, Heidelberg

Okt
25
Di
2022
Ein Rabbiner im kulturellen Herzen Heilbronns der 20ger Jahre @ Jüdisches Zentrum
Okt 25 um 19:00 – 21:00

Bezirksrabbiner Dr. Max Beermann wirkte deutschlandweit im jüdischen Leben und als Lehrer deutschsprachiger Kultur in den Heilbronner Bildungseinrichtungen.

Referent: Günter Spengler, Pfarrer i.R.

Nov
9
Mi
2022
Flucht ins Ungewisse oder Ausharren bis zur Vernichtung @ Treffpunkt Rollwag-/Rosenbergstraße
Nov 9 um 18:00 – 19:00

Über das Schicksal der Jüdinnen und Juden, an die Stolpersteine in der Rollwagstraße erinnern, berichtet Günter Spengler.

Kooperation mit der VHS

Anschließend um 19.15 Uhr ist auf dem Max-Beermann-Platz die Teilnahme am
Gedenken der Stadt zur Reichspogromnacht möglich.

Gedenken der Stadt an die Reichspogromnacht @ Max-Beermann-Platz
Nov 9 um 19:15 – 20:15