Veranstaltungskalender

Mrz
7
Do
2024
Mitgliederversammlung @ Jüdisches Zentrum, HN Allee 5
Mrz 7 um 18:30 – 20:00

Bericht des Vorstands und der Kassenprüfer mit Antrag auf Entlastung,
Wahl des Vorstands und der Kassenprüfer

19.30 Uhr im Anschluss:

Jüdisches Leben in Deutschland

Michael Rubinstein, Gemeindedirektor der IRGW Stuttgart, stellt die Situation der heute in Deutsch-land lebenden jüdischen MitbürgerInnen dar. Es geht um neue Entwicklungen jüdischen Lebens innerhalb der Gemeinden und um den Umgang mit dem Antisemitismus in unserem Land.

Apr
28
So
2024
Ausflug nach Schwäbisch Gmünd @ Schwäbisch Gmünd
Apr 28 ganztägig

Ganztägig, genauer Zeitplan folgt mit der Einladung, ebenso die Hinweise zur Anmeldung Ausflug nach Schwäbisch Gmünd.
Vormittags Führung: „Auf den Spuren jüdischer Geschichte“ Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Mai
15
Mi
2024
Rundgang über den jüdischen Friedhof @ Eingang jüdischer Friedhof, Botanischer Obstgarten
Mai 15 um 16:30 – 18:00

Buslinie 11, Botanischer Obstgarten

Männer benötigen eine Kopfbedeckung.

Rundgang über den jüdischen Friedhof
Martin Uwe Schmidt berichtet anhand der Friedhofsanlage über den Charakter der damaligen jüdischen Gemeinde und über einige Persönlichkeiten.

Jun
9
So
2024
Sommerfest der jüdischen Gemeinde und des Freundeskreises @ HN, Generationengarten am Wartberg
Jun 9 um 12:00 – 17:00

Buslinie 11, Haltestelle Wartbergsteige
Sommerfest der jüdischen Gemeinde und des Freundeskreises.
Gäste sind herzlich willkommen, Einladung dazu folgt rechtzeitig.

Jun
20
Do
2024
Toralernabend zu Schawuot @ Jüdisches Zentrum, HN Allee 5
Jun 20 um 19:00 – 20:30

Beim jüdischen Wochenfest geht es um den Dank für Gottes Gaben für „Leib und Seele“: Erntedank und Gabe der Tora.

Das Studium eines Toraabschnitts gehört für Juden zum Fest Schawuot.

Marlis Glaser, jüdische Künstlerin, Attenweiler, stellt dazu die Auslegungen zweier Rabbiner vor und verbindet diese mit Gedanken zu eigenen Gemälden.

Anmeldung: crg.spengler@gmx.de oder Tel. 0151-467 493 14

Okt
15
Di
2024
Die großen jüdischen Herbstfeiertage – Umkehr als Chance @ Ev. Erwachsenenbildung Kilianshaus, HN Kirchbrunnenstraße 32
Okt 15 um 19:00 – 20:30

Was Rabbiner über die Fähigkeit des Menschen zur Umkehr und ihre Pflicht zur Verantwortung sagten, stellt Günter Spengler dar.

Binah Rosenkranz, IRGW Stuttgart, berichtet, wie Rosch haSchana, die Tage der Umkehr und Jom Kippur in den Gemeinden und Familien begangen wird.

Teilnahme nur mit Anmeldung über EEB, Tel.: 07131 – 17 98 50 oder

pfarramt.heilbronn.citykirche@elkw.de

Für Vereinsmitglieder ist der Eintritt frei.

Nov
9
Sa
2024
Zerstörung städtischen Lebens und Mord an Menschen @ HN, Treffpunkt: Ecke Schillerstraße/Oststraße
Nov 9 um 18:00 – 19:00

Günter Spengler berichtet anhand der Stolpersteine in der Schillerstraße, wie Nationalsozialisten zunächst die Stadtgesellschaft und dann Menschen zerstörten.

Anschließend um 19.15 Uhr Möglichkeit zur Teilnahme an der

Gedenkfeier der Stadt zur Reichspogromnacht

auf dem Max-Beermann-Platz.